Project Description

ZURÜCK

ZAHNIMPLANTATE

Um fehlende Zähne adäquat zu ersetzen, bietet die moderne Zahnmedizin die Möglichkeit, hochwertige Zahnimplantate zu verwenden. Dabei handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in einem chirurgischen Verfahren in den Kieferknochen implantiert werden und als Grundlage für verschiedene Zahnersatzvarianten dienen. Mit Hilfe von Zahnimplantaten können in unserer Zahnarztpraxis in Hamburg folgende Gebisssituationen versorgt werden:

Versorgung von Zahnlücken ohne Schädigung gesunder Nachbarzähne als Alternative zur Brückenversorgung | Ersatz fehlender Zähne am Ende der Zahnreihe (Freiendsituation) | Ersatz von fehlenden Haltezähnen bei bestehendem, herausnehmbarem Zahnersatz, z.B. bei nachträglichem Verlust durch Zahnextraktion | Halt für geplanten Zahnersatz, z.B. als Alternative für eine Vollprothese bei zahnlosem Kiefer

Ein Zahnimplantat besteht aus dem Implantatkörper, der die natürliche Zahnwurzel ersetzt und dem Implantataufbau, der den sichtbaren Teil der Zahnkrone, also den eigentlichen Zahnersatz, darstellt. Einzelkronen, Brückenanker oder Teleskopkronen können mögliche Implantataufbauten sein.

Wir verwenden in unserer Zahnarztpraxis in Hamburg Zahnimplantate aus Titan. Titan ist sowohl korrosionsbeständig wie auch besonders gewebeverträglich und dadurch sehr lange haltbar. Als Implantatmaterial ist es bereits durch seinen jahrzehntelangen Einsatz in der Humanmedizin ausreichend erforscht und löst keine Abstoßungsreaktionen im Körper aus.

Sind Sie an einer hochwertigen Versorgung durch ein Zahnimplantat in Hamburg interessiert? Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Zahnarztpraxis.

Jetzt einen Termin bei uns vereinbaren!

Gerne telefonisch unter: +49 (0) 40 - 420 30 30, oder über unser Kontaktformular.
TERMIN VEREINBAREN
Zurück